Die Belegstelle Stumpfwald

Die Belegstelle „Stumpfwald“ an der Eiswoog ist eine vom Imkerverband Rheinland-Pfalz e.V. befürwortete Rassebelegstelle. Sie soll die Paarung angelieferter Königinnen mit rassereinen Apis mellifera mellifera Drohnen gewährleisten. Durch die Rechtsverordnung der Kreisverwaltung Donnersberg vom 19.01.2021 wurde für die Belegstelle ein gesetzlicher Schutzradius vom 3km festgelegt

 

Die Belegstelle Stumpfwald ist die einzige gesetzlich eingetragene Belegstelle für die Apis Mellifera Mellifera in Deutschland.

 

Wir setzen uns für den Erhalt und den Schutz der vom Aussterben bedrohten, einzigen in Deutschland einheimischen Honigbiene, der Dunklen Europäischen Biene (Apis mellifera mellifera) ein. Hierzu betreiben wir ein Selektions- und Erhaltungsprogramm mit Schwerpunkt "Vitalität". Dies betrifft in erster Linie die genetische Reinheit. Alle potenziellen Zuchtvölker werden einer morphometrischen Analyse der Flügelindices unterzogen. Künftig wird auch eine genetische Untersuchung angestrebt.


Termine 2021

 

Das Frühjahr 2021 mit dem kalten und wechselhaften Wetter war nicht vorteilhaft für die Drohnenaufzucht. Wir hängen gute zwei Wochen hinterher. Deshalb macht es keinen Sinn die erste Auffuhr am 04.05.2021 zu machen und sagen dieses ab. Somit findet die erste Auffuhr am 18.05.2021 statt.

 

Die Auffuhr und Abholung ist Dienstags. Um den Königinnenflug nicht zu stören in der Zeit von 07:00-10:00 und 17:00-20:00 Uhr. Termine außerhalb der Öffnungszeiten können vereinbart werden, sind aber Kostenpflichtig.

1 Auffuhr 18.05.2021 - Abholung 01.06.2021
2 Auffuhr 01.06.2021 - Abholung 15.06.2021
3 Auffuhr 15.06.2021 - Abholung 29.06.2021
4 Auffuhr 29.06.2021 - Abholung 13.07.2021
5 Auffuhr 13.07.2021 - Abholung 27.07.2021